Cluster Kunststoffe und Energie Ehrenpreis 2016

Für seine besonderen Verdienste um das „Cluster Kunststoffe und Energie“ wurde Gerhard Grothe von Minister Gerber mit einem Ehrenpreis 2016 ausgezeichnet. 20 Jahre lang führte Grothe die 1996 von ihm gegründete GREIBO - Chemie GmbH erfolgreich, bevor er die Geschäftsleitung in diesem Jahr an seine Tochter und seinen Sohn übergab.

Das Familienunternehmen ist mit Gerberei-Bereich-Chemikalien vor allem auf dem asiatischen Markt vertreten und liefert in den EU-Raum sogenannte Entschäumer für die Zuckerindustrie, das Kunststoffrecycling, die Abwasseraufbereitung und die Papierherstellung. Für den deutschen Markt stellt die GREIBO - Chemie GmbH vor allem Fertigungshilfsstoffe (Kühlschmierstoffe) für die metallverarbeitende Industrie etwa die Wälzlagerherstellung her.

Stetes Ertrags- und Unternehmenswachstum zeichnen die GREIBO - Chemie aus. Bereits im siebenten Jahr ihres Bestehens wurde 2003 eine neue Fertigungshalle errichtet. Neben seinem unternehmerischen Engagement wendete Gerhard Grothe über Jahre viel Zeit und Mühen für Entwicklung des Clusters Kunststoffe und Chemie auf. Er ist einer der maßgeblichen Treiber im Handlungsfeld Biobasierte Spezialitätenchemie.

Ehrenpreisverleihung „Cluster Kunststoffe und Energie“ 2016